Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.  Mehr erfahren.
Zurück zu den Neuigkeiten

Versionshinweise: 2. Juli 2020

Fokus

Voice-Chat (v1) 

  • Unterstützung für Team-Voice-Chat hinzugefügt. 

    • Voice-Chat ist standardmäßig deaktiviert. Um Voice-Chat zu nutzen, müssen Spieler die Funktion aktivieren, um diesen automatisch beim Beitritt zu einem Team nutzen zu können: Einstellungen → Audio → Voice-Chat

    • Der Voice-Chat für Teams ist nur verfügbar, solange ihr mit dem Match-Server verbunden seid (d. h. sobald ihr den Vorbereitungsbildschirm für das Match seht bis zum Bildschirm mit der Punktewertung am Matchende). Im Hauptmenü ist derzeit kein Voice-Chat verfügbar.

    • Eine UI-Benachrichtigung wurde hinzugefügt, die am Anfang des Matches Spieler daran erinnert, ob sie bereits dem Teamkanal für Voice-Chat beigetreten sind oder nicht. 

    • Es gibt ein neues Menü namens „Sozial“ (standardmäßig mit der Taste [P] erreichbar), in dem ihr nachsehen könnt, welche Spieler aktuell in welchem Team sind und über das ihr dem Teamkanal beitreten oder aus diesem austreten könnt, sowie andere blocken oder melden könnt.

      • Spieler haben außerdem die Möglichkeit je nach Match zu entscheiden, ob sie dem Teamkanal für Voice-Chat beitreten möchten oder nicht, indem sie das Menü „Sozial“ nutzen (mit [P]). Klickt einfach auf „Kein Kanal“ (zum Verlassen) oder „Team“ (zum Beitreten) unter „Meine Stimme“.

      • Unter „Sozial“ könnt ihr auch einzelne Spiele blocken (stummschalten), oder sogar alle Spieler, und auch euch selbst stumm schalten.

      • Es wurden neue Angaben zu Gründen für eine Meldung eines Spielers aus dem Voice-Chat hinzugefügt (Unangemessene Sprache).

    • Neue Einstellungsmöglichkeiten für den Voice-Chat wurden hinzugefügt:

      • Audio-Einstellungen

        • Team-Chat automatisch beitreten (Aktivieren/Deaktivieren)

        • Spracheingabe-Modus: Mikro dauerhaft an oder Push-to-Talk. Die „dauerhaft an“-Option ist standardmäßig aktiviert.

        • Push-to-Talk mit Audiosignal

        • Lautstärke der Stimmen im Spiel (bestimmt die Lautstärke, mit der ihr andere Spieler sprechen hört)

        • Eingabegerät für Sprache im Spiel (standardmäßig wird euer Windows-Standardgerät verwendet)

        • Ausgabegerät für Sprache im Spiel (standardmäßig wird euer Windows-Standardgerät verwendet)

        • Eingabelautstärke für Mikrofon 

        • Aktivierungsschwelle des Mikrofons autom. setzen (setzt automatisch die Lautstärkeschwelle zur Aktivierung des Mikrofons fest)

        • Aktivierungsschwelle des Mikrofons (wird genutzt, um manuell die Mikrofoneingabe-Empfindlichkeit und Aktivierungsschwelle festzulegen)

          • Test: Grafische Anzeige der Aktivierungsschwellen-Ergebnisse des Mikrofons 

      • Eingabe-Einstellungen (Tastenzuweisung möglich)

        • Alle stummschalten

        • Sich selbst stummschalten

        • Push-to-Talk

        • Menü „Sozial“

Schutz gegen AFK-Spieler

Anmerkung der Entwickler: Mit diesen Schritten möchten wir die Anreize für Spieler entfernen, absichtlich im Match AFK zu gehen (=inaktiv zu sein). In Zukunft werden wir außerdem Strafen gegen Spieler verhängen, die wiederholt AFK gehen und damit ihrem Team schaden.

  • Wenn wir feststellen, dass ein Spieler für eine länger Zeit AFK (=inaktiv) in einem Match ist, verliert der Spieler jetzt alle Erfahrungspunkte für das Match. Zusätzlich verliert der AFK-Spieler dadurch alle Fortschritte im Battle Pass, bei der täglichen Herausforderung und bei Erfolgen, die in dem Match erzielt wurden.

  • Wenn ein AFK-Spieler im Match entdeckt wird, wird die Abstimmung über eine Aufgabe sofort im Spiel ermöglicht.

Jäger und Spielsystem

Allgemein

Änderungen:

  • Stachelpflanzen: Wenn Stachelpflanzen aktiviert werden, verursachen sie jetzt sofort 100 Schaden an Spielern und Kreaturen in der Nähe. Getroffene Ziele werden außerdem für 3 Sekunden verwundbar. Stachelpflanzen verursachen nach der Aktivierung außerdem kontinuierlich weiter Schaden an allen Spielern und Kreaturen, die sich in ihrem Bereich aufhalten. 

    Anmerkung der Entwickler: 

    Wir wollten den Einsatz von Stachelpflanzen lohnenswerter für Spieler gestalten, die sie schlau und zu einem guten Zeitpunkt einzusetzen wissen.

  • Die Übersicht über erlittenen und ausgeteilten Schaden wurde auf mehrere Arten verbessert, unter anderem der Ausrichtung von Projektilen, Audio-Feedback und Schadensazeige am Fadenkreuz.

    • Die Lautstärke von mehrfachen Treffern wurde erhöht.

    • Die Geräuschquelle der Toneffekte bei Nahkampfangriffen wurde besser platziert, um deutlicher zu sein.

    • Die Anzeigedauer der Indikatoren für Beschuss und zu erwartende eingehende Treffer wurde erhöht, damit Spieler die Richtung, aus der sie angegriffen werden, besser erfassen können.

    • Die Indikatoren für ausgeteilte Treffer wurden mit ein paar Verbesserungen aktualisiert.

      • Sie verwenden jetzt einen neuen Grafikstil mit besserer Schattenumrandung und leichter Transparenz, damit die Indikatoren einfacher zu sehen sind. 

      • Sie zeigen jetzt jeden einzelnen eingehenden Angriff an, indem die Angriffsanzeige auf mehreren Ebenen übereinander platziert wird.

  • Es wurden indirekte Schadensindikatoren hinzugefügt für die Fälle wo „Begleiter“ (z. B. Buggs Pflanzen oder Mendozas Geschützturm) oder Flächeneffekte (Magmaspirale, Staubbombe, Feuergranaten, usw.) dem Gegner Schaden zufügen. Diese erscheinen außerhalb der normalen Indikatoren als kleinere Markierungen. 

    • Die Kamerabewegung (Camera Shake) bei schnellen Nahkampfangriffen wurde verbessert und neu hinzugefügt.

Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Status „Verlangsamen“ länger anzuhalten schien als beabsichtigt.

  • Es wurden spezielle Fälle behoben, in denen Spieler sich mit höherem Tempo als beabsichtigt bewegen konnten, während sie einen Erste-Hilfe-Kasten benutzten.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der grafische Effekt von Projektilen, die im Bogen abgefeuert werden, wie Summers Feuerball [Rechte Maustaste], Sazans Elektromesser und von Granaten, nicht mit der eigentlichen Flugbahn übereinstimmte. 

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Indikatoren für ausgeteilten Schaden nicht bei Granaten ausgelöst wurden.

Ajonah

Anmerkung der Entwickler:  Wir wollten Spieler deutlicher erkennen lassen, wenn Ajonah kritische Aktionen wie Nachladen, Feuern oder Minenlegen ausführt. Wir hatten außerdem das Gefühl, dass ihre Fähigkeit zur Flucht zu stark war, und haben die Abklingzeit des Greifhaken aus diesem Grund verändert.

Änderungen:

  • Greifhaken [Shift-Taste]: Abklingzeit wurde von 10 Sek. auf 12 Sek. erhöht.

  • Hakenanziehung 

    [Upgrade der Stufe 1 für den Greifhaken]: Abklingzeit wurde von 12 Sek. auf 14 Sek. erhöht.

  • Ein Audio-Feedback für den erfolgreichen Einsatz des Greifhakens [Shift-Taste] wurde hinzugefügt.

  • Die mechanischen Elemente beim Scharfmachen von Minen wurden entfernt, um Verwechslungen der Geräusche beim Minenlegen und Nachladen zu vermeiden.

  • Die Lautstärke von Ajonahs Nachladeaktion wurde erhöht, um anderen Spielern deutlicher zu signalisieren, wann sie nachlädt.

  • Ajonahs Angriffen mit der [Linken Maustaste] wurden bessere Ausleuchtungseffekte hinzugefügt.

Bugg

Anmerkung der Entwickler:  Wir haben einige Probleme behoben, die Spieler beim Abwehren von Buggs Pflanzen und seiner Besprühen-Aktion [Linke Maustaste] hatten.

Änderungen:

  • Animationen für erfolgreiche Treffer auf Buggs Pflanzen wurden hinzugefügt.

Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige der Schwebegeräusche nicht auf passender Lautstärke wiedergegeben wurden.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Buggs Pflanzen nicht durch Flächenschadeneffekte wie Schwarmstacheln oder Stachelpflanzen betroffen waren.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Bugg mit Besprühen [Linke Maustauste] doppelt so viel Schadensbonus wie normal erhielt.

Captain Mendoza

Anmerkung der Entwickler:  Wie auch bei den anderen Charakteren möchten wir, dass im Kampf gegen Captain Mendoza Klarheit über die Aktionen herrscht, die er gerade ausführt.

Änderungen:

  • Deutlichere Geräuscheffekte für geworfene Granaten [E] wurden hinzugefügt.

  • Animationen für erfolgreiche Treffer auf Mendozas Bunker [Q] wurden hinzugefügt.

Drakahl

Anmerkung der Entwickler: Drakahl, wie auch viele der anderen Jäger, wurde in Hinblick auf die Deutlichkeit seiner Aktionen hin verbessert. Wir haben außerdem einige von Drakahls Upgradestufen angepasst, was es einfacher machen sollte, seine Upgrades auf verschiedene Arten zu kombinieren und aufzubauen.

Änderungen:

  • Die visuellen Effekte bei einem Treffer mit Drakahls Axt wurden aktualisiert.

  • Schalltrauma [Upgrade]: Wurde von Stufe 5 auf Stufe 1 verschoben, die Dauer von „Verlangsamen“ wurde von 3 Sek. auf 1,5 Sek. reduziert.

  • Nehmt sie aus [Upgrade]: Wurde von Stufe 1 auf Stufe 5 verschoben, die Dauer von „Verwundbar“ wurde von 3 Sek. auf 5 Sek. angehoben.

Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Geräusche von Ansturm [Shift-Taste] unter bestimmten Umständen durchgehend abgespielt wurden. 

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kamera sich nicht korrekt verhielt, wenn Drakahl betäubt wurde oder während seines eigenen Betäubungsangriffs getötet wurde. 

Earl

Anmerkung der Entwickler:  Wir haben festgestellt, dass „Das muss kesseln“ der Standardwaffe von Earl zu viele Upgrades verliehen hatte. Wir werden weiterhin ein Auge auf Earl und seine Position in der Meta halten.

Änderungen:

  • Das muss kesseln [Upgrade der Stufe 5]: Die Erhöhung der Projektilgeschwindigkeit wurde entfernt.

Rahi und Bruder

Anmerkung der Entwickler:  Rahi wurde angepasst, um seine Mobilität im Kampf und seine Bewegung auf der Karte zu verstärken.

Änderungen:

  • Hoch hinaus [Leertaste]: Die Geschwindigkeit in Blickrichtung wurde von 10,5 m/s auf 11 m/s erhöht.

Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Hoch hinaus [Leertaste] auf unebenem Terrain zu früh ausgelöst wurde. 

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Symbol für Hoch hinaus in der Benutzeroberfläche am Ende eines Sprungs flackernd angezeigt wurde.

Sazan

Anmerkung der Entwickler:  Wir haben mehrere visuelle Anpassungen vorgenommen, durch die einfacher ersichtlich werden wird, was passiert, wenn Sazan ihre Fähigkeiten einsetzt.

Änderungen:

  • Alle grafischen Effekte für Sazans erfolgreiche Treffer wurden größer und länger anhaltend gestaltet.

  • Die Schussbahn der Kugeln der Schrotflinte [E] wurde mit grafischen Elementen deutlicher gemacht, um die Schussrichtung besser identifizieren zu können.

  • Das Mündungsfeuer am Rückstoßlader [Q] wurde verbessert.

  • Voller Einsatz [Upgrade Stufe 2]: Die grafischen Effekte von Sazans Geschwindigkeitsboost wurden angepasst, um die Sichtbarkeit zu verbessern, aber die stark auffälligen Spuren etwas zurückzunehmen.

  • Energieüberschuss [Upgrade Stufe 3]: Die grafischen Effekte für dieses Upgrade wurden überarbeitet. 

  • Sazans Angriffen mit der [Linken Maustaste] wurden bessere Ausleuchtungseffekte hinzugefügt.

Fehlerbehebungen:

  •  Aus allen Rohren! [Upgrade Stufe 3]: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Feinde, die auf Gelände unterhalb von Sazans Position stehen, nicht zurückgeworfen wurden.

Shakirri

Anmerkung der Entwickler:  Wie auch bei den anderen Charakteren haben wir die grafischen Effekte für Shakirris Schüsse verbessert, damit sie sich besser anfühlen.  Wir haben außerdem ihre Geschwindigkeit in der Schwerthaltung erhöht, damit sie sich schneller aus Kampfsituationen zurückziehen kann.

Änderungen:

  • Shakirris Hauptangriffen mit der [Linken Maustaste] in Schwerthaltung wurden bessere Ausleuchtungseffekte hinzugefügt.

  • Die Geschwindigkeit beim Rückwärtslaufen in Schwerthaltung wurde von 4 m/s auf 5 m/s erhöht.

Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Kamera sich nicht korrekt verhielt, wenn Shakirri betäubt wurde oder während eines Angriffs mit Störschlag getötet wurde. 

Summer

Anmerkung der Entwickler: Summer erfüllt ihre Rolle bei der Gebietskontrolle und beim Flanken auf der Karte sehr gut, aber wir wollten ihre Geschwindigkeit etwas zurücknehmen.

Änderungen:

  • Schubdüsenklatscher [Upgrade Stufe 1]: Bewegungsgeschwindigkeit vorwärts wurde von 5,5 m/s auf 3,5 m/s reduziert.

Tosca

Anmerkung der Entwickler:  Tosca (und ihre Feinde) können sich ebenfalls über die Verbesserung einiger ihre Effekte freuen.  Wir haben außerdem Änderungen vorgenommen, durch die ihr Teleport [Shift-Taste] leichter einsetzbar wird.

Änderungen:

  • Die Geräuscheffekte beim mehrfachen Abfeuern der Hauptwaffe [Linke Maustaste] kurz nacheinander wurden angepasst.

  • Der Einsatz von Teleport [Shift-Taste] wurde verbessert: 

  • Tosca verbraucht keine Energie, wenn ihr Teleport sie weniger als 3 Meter weit bewegen würde.

  • Kamerabewegung beim Teleport (nach oben oder unten zielen) ist jetzt möglich. Dadurch sollte Tosca den Teleport besser nutzen können, um sich auf Stufen oder Rampen hoch-/runterzubewegen.

    • Wenn der Ort, an den der Spieler versucht sich zu teleportieren, nicht zulässig ist, wird der nächstgelegene Ort stattdessen genutzt (maximal im Winkel von 45° vom Zielvektor des Spielers abweichend). Das sollte helfen, den Teleport beim Versuch, sich um die Ecke zu bewegen, nützlicher zu machen. 

Fehlerbehebungen: 

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Teleport [Shift-Taste] nicht zur Bewegung durch bestimmte Objekte wie Stachelpflanzen genutzt werden konnte. 

Spielmodi & Karten

Fokus

Neue Grafik für die Einführung 

  • Die optische Aufmachung des Einführungslevels wurde ausgiebig überarbeitet.

     

    Anmerkung der Entwickler: 

    Wir konzentrieren einen großen Teil unserer Arbeit auf die Spielerfahrung für neue Spieler, inklusive Verbesserungen an der Einführung und unterstützender Funktionen. Viele der Änderungen werden noch eine Weile für die Fertigstellung und interne Tests brauchen, aber wir fanden dass die Raumschiff-Optik der ursprünglichen Einführung nicht zum Look des restlichen Spiels gepasst hat und nicht so einladend war, wie die sonnige Planetenoberfläche selbst, daher haben wir die Grafik überarbeitet, dabei aber die Struktur und Geschichte der Einführung beibehalten.

Änderungen:

  • Das Gebiet neben dem Harvester am Krater (B) wurde aktualisiert, um besser passierbar zu sein, im Speziellen für Tosca mit ihrem Teleport [Shift-Taste]. Dabei wurde darauf geachtet, dass dort weiterhin Deckungsmöglichkeiten am Boden und erhöhte Positionen zu finden sind. 

Technik

  • FATAL_ERROR: Eine mögliche Ursache für diesen Fehler wurde behoben, die im Zusammenhang mit unterschiedlicher Systemzeit des Spielers im Vergleich zur Serverzeit stand.

  • Eine seltene Ursache für Client-Abstürze auf Systemen, die die Mindestanforderungen erfüllen, wurde behoben. 

  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Bildwiederholungsrate (Framerate) in Menüs zu begrenzen. Diese Option ist standardmäßig aktiviert. Die maximale Bildwiederholungsrate wird dabei basierend auf der Bildrate des Monitors festgelegt, um Artifakte und Screen Tearing zu vermeiden. 

  • Eine seltene Ursache für Client-Abstürze wurde behoben. 

Benutzeroberfläche und Benutzerfreundlichkeit

Änderungen:  

  • Im Menü für Voreinstellungen würde ein Abschnitt für die Schnellkommunikation hinzugefügt.

  • Das Einführungsvideo zum Spielmodus Herzstück der Schwärme wurde aktualisiert, um den Spielmodus neuen Spieler besser verständlich zu machen.

  • Auf der Seite für den Battle Pass können jetzt mehr wöchentliche Herausforderungen angezeigt werden.

  • Markierungen über die Schnellkommunikation, die sich im Umkreis von weniger als 200 m vom Spieler befinden, werden jetzt mit der genauen Distanz angezeigt.

Fehlerbehebungen:

  • Die Biographien für Charaktere sind jetzt bei 21:9-Bildschirmverhältnissen nicht mehr abgeschnitten.

  • Die Positionierung von Sprachnachrichten auf 21:9-Bildschirmen wurde korrigiert.

  • Fehlende Geräuscheffekte für das Klicken und Hervorheben mit der Maus wurden dem Hauptmenü und den Auswahlmenüs hinzugefügt. 

  • Lange Namen werden jetzt auf zwei Zeilen umgebrochen im Menü „Sozial“.

  • Es wurden Inkonsistenzen beim Countdown zur Aufgabe behoben.

  • Die Formatierung der Fähigkeitenbeschreibung auf dem [F1]-Bildschirm wurde korrigiert.

  • Ein Benachrichtigungston wurde beim Erscheinen des Banners zum Einführungsabschluss hinzugefügt.

  • Der Spieler, der eine Abstimmung über die Aufgabe vorschlägt, wird jetzt im eigenen Interface als „Ja“-Stimme angezeigt.

  • Es wurden mehrere Bereiche des HUD (Benutzeroberfläche) korrigiert, die in neutraler Farbe angezeigt wurden. Diese zeigen jetzt korrekt die teamspezifischen Farben an.

  • Die Anzeige für Schaden-über-Zeit-Effekte von Buggs Pflanzen und Captain Mendozas Bunker auf der Gesundheitsanzeige wurde deutlicher sichtbar gemacht. 

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler, deren Systemzeit stark von der Serverzeit abwich, sich nicht auf dem Server einloggen konnten.

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Gesundheitsanzeige des Schwarms manchmal wie die Anzeige für NPC-Gesundheitsanzeigen aussah.

Versionshinweise: 06. Juli 2020

Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Anzeigefehler behoben, der dazu führte, dass bei Spielern, die während eines Matches einen inaktiven (AFK) Spieler in der Gruppe hatten, eine Strafe für Inaktivität angezeigt wurde. Hinweis: Den Nicht-Inaktiven-Spielern wurden trotz der Anzeige die angemessenen Belohnungen gewährt.

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die visuelle Anzeige eines einzelnen Schusses bzw. dessen Schusslinie (Bullet Trail) mehrfach angezeigt wurde.


V2